Die Daten fürs neue Jahr 2023 sind online!!

fasten im kloster propstei wislikofen

Fasten, Wandern & Yoga

Die Unterkunft

Die Propstei, ein ehemaliges Benediktinerkloster, war während dem dreissjährigen Krieg ein Zufluchtsort für Mönche. Die Propstei wurde liebevoll restauriert und ist heute ein Bildungs- und Seminarhaus mit einer ganz besonderen Atmosphäre.

Sie übernachten in ehemaligen Klosterzellen, alle mit eigenem Bad/Dusche/WC.

Zur Website der Propstei Wislikofen

Die Umgebung

Die Propstei Wislikofen ist ein Ort zum Innehalten, Entschleuningen und Auftanken. Die Propstei Wislikofen gilt auch als Kraftort. Die liebliche, ländliche Gegend lädt zu wunderschönen Wanderungen ein. Wislikofen gehört zur Gemeinde Zurzach und liegt ca. 2km südlich vom Rhein.

Fasten im Kloster heisst auch sich zurück-ziehen, zur Ruhe kommen und so die persönliche Auszeit geniessen. 

 

 

Die Fastenleiterin

Sabine Wiemann

Fastenwoche in der Propstei Wislikofen

Der besondere Ort für einen Rückzug von Zuhause
CHF 1390
  • 6 Übernachtungen in einer ehemaligen Klosterzelle mit Dusche/WC
  • Welcome - Apéro und leichte Abschlussmahlzeit bei Ankunft
  • Täglich frisch gepresster Bio-Saft und hausgemachte Suppen
  • Darmreinigung mit Glaubersalz
  • Grosses Teebuffet mit aromatischen Tees
  • Wasser, Zitronenscheiben, Kurkuma & Ingwer
  • Professionelle Betreuung während der Fastenwoche
  • Tägliche Morgenbewegung (ca. 1/2h)
  • 5 Yogastunden (keine Vorkenntnisse nötig)
  • Täglich abwechslungsreiche Wanderungen je nach Niveau ca. 2h
  • Impulse zur Entspannung und Achtsamkeit
  • Verschiedene Vorträge, z.B über Ernährung nach dem Fasten, Gesundheitstipps etc.

Wichtige Fragen und Antworten

Individuelle Anreise mit Auto oder Zug/Bus.

Anreise mit dem Zug bis Niederwenigen, dann mit dem Postauto nach Wislikofen. Haltestellte ganz in der Nähe der Propstei.

Anreise bis spätestens Sonntag um 16:00 Uhr

17:00 Uhr Treffpunkt und allgemeine Infos

13:00 Uhr  Samstag – Ende der Fastenwoche

07:30 Uhr  Morgengruss ca. 30 Min.

08:30 Uhr  gemeinsamer Tee, Saft und Info über den Tagesablauf        

10:00 Uhr   Yoga / Zeit für sich        

12:00 Uhr   Fastensuppe

12:30 Uhr    Mittagsruhe mit Leberwickel

14:30 Uhr   geführte Wanderung (ca. 2-3h)

17:00 Uhr   Nachmittagstee

18:30 Uhr   Fastensuppe

19:30 Uhr   Div. Vorträge über Ernährung, Gesundheitstipps, Impulse zur Entspannung und Achtsamkeit

Die Teilnahme ist bei allen Angeboten freiwillig – wichtig ist, dass jede/r Teilnehmer*in selber entscheidet was im Moment gerade gut ist.